+49 (0)2643 7191 ulrikebleffert@posteo.de

Aufruf zur Nothilfe für Manfred Bleffert

Durch das verheerende Hochwasser im Ahrtal in der Eifel wurden das Haus und der Lebensort Manfred Blefferts vollkommen zerstört. Neben der gesamten persönlichen Habe fielen auch das Werkstatt-Atelier mit Instrumenten aus seiner Instrumentenforschung, das gesamte kompositorische Werk, die malerisch-zeichnerischen wie auch alle plastischen Werke der Gewalt des Hochwassers zum Opfer. Die umfangreichen Schriften aus 50-jähriger Forschungstätigkeit sind ebenfalls verloren.

Für Spenden zur Unterstützung von Manfred Bleffert wurde ein Konto bei der GLS Bank Bochum eingerichtet:

Empfänger: Manfred Bleffert
IBAN:DE19 430609674075318900
BIC:GENODEM1GLS
Stichwort: Nothilfe

Oktober 2020

Manfred Bleffert Güstrow 2020